Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

CSEMnext am 27. Juni 2024: nachhaltig, effizient & smart

Unser Mitglied CSEM präsentiert am 27. Juni 2024 Lösungen von Forschung in die Praxis im Kontext der 17 Zielen zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen mit Fokus auf Wasser und Ressourcenschonung. Dabei stellt sich die Frage, wie weit sich diese Ziele mit technologischen Mitteln und technischer Innovation erreichen lassen.

Save the Date: HKGR-GV und Economia 2024

Am 29. August 2024 findet im GKB-Auditorium in Chur die HKGR-Generalversammlung mit der anschliessenden Economia 2024 zum Thema Unternehmensnachfolge statt. Neben Fachreferaten werden durch Praxisbeispiele aus der Bündner Unternehmenslandschaft verschiedene Strategien und Lösungsansätze für die Unternehmensnachfolge aufgezeigt. Durch die Veranstaltung begleitet uns Peter Röthlisberger, der Moderator der Sendung «Economia – der Wirtschaftstalk» auf TV Südostschweiz. Im Anschluss findet der traditionelle Wirtschafts-Apéro statt. Reservieren Sie sich den Termin bereits jetzt!

Forum reWork am 6. November 2024 - Dialog im Fokus

Mit spannenden Referaten lädt das Netzwerk reWork auch dieses Jahr zu einem Hybrid-Forum ein. Melden Sie sich bis zum 30. Oktober 2024 an und verfolgen Sie das Forum vor Ort an der FHGR in Chur oder online per Webstream.

Vergangene Veranstaltungen

StartPeak-KI in Aktion: Wie KMU und Startups von intelligenten Lösungen profitieren

Am nächsten StartPeak vom 23. April 2024 unseres Mitglieds Technopark Graubünden zeigen renommierte Fachexperten aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz auf, wie richtige Lösungen gefunden werden, Potential im KI-Dschungel genutzt werden und die KMU und Startups von intelligenten Lösungen profitieren können.

Cross-Border Innovation Conference 14./15. März 2024

Am 14./15. März 2024 beleuchten an der neuen Cross-Border Innovation Konferenz in Bregenz hochkarätige Speaker und interaktive Breakout-Sessions die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung, der Künstlichen Intelligenz (KI) und der grenzenlosen Innovation. HKGR-Mitglieder profitieren von 30% Rabatt auf den ordentlichen Ticketpreis.

KMU-Impuls: Energieproduktion in Gewerbe und Industrie am 20. Februar 2024

Am 20. Februar 2024 findet ab 17 Uhr die erste «KMU-Impuls»-Veranstaltung zum Thema «Energieproduktion in Gewerbe und Industrie» statt. An der Informationsveranstaltung erhalten Unternehmer:innen Informationen über die Möglichkeiten zur Erzeugung von Strom oder Wärme auf ihren Liegenschaften, Anlagen oder Parzellen.

Nachhaltigkeit bei der Marke graubünden am 14. Februar 2024

Im Rahmen eines exklusiven graubünden-Events wird das Umsetzungsprogramm «Nachhaltigkeit» sowie die Mitmachmöglichkeiten vorgestellt. Zudem spricht Theresa Langenmayr (Universität Zürich) zum Thema «Kollaboration im Bereich Nachhaltigkeit» und es folgt eine Podiumsdiskussion mit Martina Hollenstein Stadler (Graubünden Ferien), Christoph Messmer (Hamilton Bonaduz), Giovanni Netzer (Origen) und David Spinnler (Biosfera Val Müstair). Am anschliessenden Apéro riche wird die Möglichkeit zum Netzwerken und Pflegen von bestehenden Kontakten geboten.

Diversity in Leadership & Tech am 12. Februar 2024

Die diesjährige Veranstaltung des Netzwerks Diversity-gr bietet unter dem Titel "Vielfalt verankern" einen Einblick in den Forschungsstand und praktische Handlungsanleitungen, um Diversity und Gleichstellung in Unternehmen zu verankern. Sie schliesst an die erfolgreiche, letztjährige Veranstaltung «Diversity in Leadership & Tech: Vielfalt gestalten» an. Unter den diesjährigen Podiumsteilnehmer ist auch der Präsident von Handelskammer und Arbeitgeberverband Graubünden, Andrea Fanzun.

Technology Outlook am 13. Dezember 2023

Innovation auf dem Weg in die Zukunft - unsere Mitglieder CSEM SA und Trumpf Schweiz AG veranstalten am 13. Dezember in Grüsch gemeinsam mit der Schweizerischen Akademie der Wissenschaften SATW den Technology Outlook Event, ein KMU-Austausch zu Technologie-Trends.

WIFO-Seminar: Klimaneutrales Graubünden am 30. November 2023

Anlässlich der neuesten Studie des Wirtschaftsforums Graubünden zur Dekarbonisierung im Kanton und dem Weg zu Netto-Null in Graubünden lädt die Denkwerkstatt der Bündner Wirtschaft am 30. November zum halbtägigen Seminar: Klimaneutrales Graubünden - eine greifbare Utopie".