Covid-19: Angepasste Quarantäneregeln in Graubünden

Auf Empfehlung des Bundes hat der Kanton Graubünden die Quarantäneregel angepasst: Genesene und vollständig Geimpfte sind neu von der Kontaktquarantäne befreit (befristet bewährend 4 Monaten nach der letzten Impfung bzw. Genesung).

Für alle anderen Personen gilt: Die Quarantäne entfällt bei Teilnahme an den repetitiven Betriebstestungen Graubünden.

Die aktuell geltenden Quarantäneregeln von Graubünden finden Sie hier
 
Aufgrund von laufenden Diskussionen auf Ebene Bund kann es in nächster Zeit zu weiteren Anpassungen kommen.